Bastelshopping Banner

Home

Bastelideen

Impressum

Datenschutzhinweis und Cookies

Bastelanleitungen und Basteltechniken

Craft Projects, Tutorials, Tips and Techniques

 

Bastelanleitung, um individuelle Briefumschläge in verschiedenen Grössen herzustellen

Bastelanleitung - Umschläge basteln 1

1. Das Begleitheft der Prägeplatte von Crafter’s Companion hat eine ausführliche Tabelle, die genau vorschlägt, wie gross das Papier sein muss, um eine bestimmte Umschlag-Grösse zu gestalten. Auch wird gezeigt, welche Linien zu falzen sind, um dieses Ergebnis zu erreichen.

Bastelanleitung - Umschläge basteln 2

2. Ein Beispiel: Hat man eine Karte mit der Größe 8 x 9 cm und braucht einen Umschlag dafür, dann muss man das Papier in ein 140 cm Quadrat zuschneiden (in der Tabelle mit der Zahl “140” zu finden). Die Papiere werden immer  quadratisch ausgeschnitten. Dann werden die Linien C&D, wie hier gezeigt, gefalzt.

Bastelanleitung - Umschläge basteln 3

3. Hier ist ein Stück Papier, das 14 cm gross (140 mm) zugeschnitten worden ist.

Bastelanleitung - Umschläge basteln 5

4. Nun wird die Falzplatte auf den Basiskoffer gelegt. Die Prägeplatte hat zwei Aussparungen, mit denen sie sich am Falzkoffer arrettieren läßt.

Bastelanleitung - Umschläge basteln 4

5. An der Prägeplatte sieht man eine “Pyramid” Form. Hier wird das Papier angelegt und gefalzt.

Bastelanleitung - Umschläge basteln 6

6. Diese “Pyramid” hat 4 Linien. Die oberen drei werden benutzt, wenn man einen hohen Umschlag basteln will. Für den flachen Umschlag, wird nur die untereste Linie benutzt.
 

Bastelanleitung - Umschläge basteln 17

7. Hier sieht man die Skala mit den Buchstaben. Diese markieren die Falzlinien.

Bastelanleitung - Umschläge basteln 7

8. Eine Papierecke wird dann in der Vertiefung platziert.

Bastelanleitung - Umschläge basteln 8

9. Dann wird an dieser Ecke an der Linie “C” gefalzt. Dann wird nochmals Linie “C” an der gegenüberliegenden Seite gefalzt. Die beide andere Ecken werden an der Linie “D” gefalzt. Dann werden alle Seiten mit dem Prägestift flach umgebogen, um eine klare Kante zu erreichen.

Bastelanleitung - Umschläge basteln 9

10. An der Stelle wo sich die Falzlinien kreuzen, gibt es ein kleines Dreieck.

Bastelanleitung - Umschläge basteln 10

11. Dieses Dreieck wird in jeder der vier Ecken mit der Schere weggeschnitten.

Bastelanleitung - Umschläge basteln 11

12. Jetzt werden zunächst zwei Seitenwände umgebogen und eine dritte Seitenwand darüber geklebt, so dass der Rohumschlag entsteht. Die vierte Seitenwand ist dann die Verschlußseite des Umschlags.

Bastelanleitung - Umschläge basteln 12

13. Hier steht ein Dreieck über. Dieses wird einfach nach innen gebogen und evt. verklebt.

Bastelanleitung - Umschläge basteln 13

14. Nun ist der Umschlag soweit fertig.

Bastelanleitung - Umschläge basteln 14

15. Wenn der Umschlag z.B. unifarbig ist, kann man die Verschluß-Lasche prägen, um sie interessanter zu gestalten.

Bastelanleitung - Umschläge basteln 15

16. Auf den Basiskoffer sowie auf der Falzplatte gibt es mehrere Prägeecken, die für dieser Zweck gedacht sind. Diese sind auch mit erhabenen Stiften versehen, so dass das Papier während des Prägens nicht verrutschen kann. Man kann eine Ecke des Umschlags genau in einer dieser Ecken platzieren und dann mit dem Prägestift ein Muster prägen. Man prägt immer der Rückseite, so dass das erhabene Muster auf der Vorderseite zu sehen ist.

Bastelanleitung - Umschläge basteln 16

17. Dies hier ist ein Beispiel für eine solche Prägung, welche das Aussehen des Umschlags nochmals aufwertet.

 

Angebote bei Amazon:

 

 

 

 

Crafter’s Companion Ultimative Pro Bastelkoffer

 

 

Crafter’s Companion Prägeboards oder Falzbretter

 

Zusatzboard Envelobox Creator für Crafter’s Companion Ultimate Pro

 

 

Crafter's Companion - Falzbrett The Boxer Board

 

Bastelshopping AnleitungWeitere Bastelideen

 

Copyright: Bitte lesen Sie diese Copyright Informationen zu Bildern und Texten auf Bastelshopping.de

 

© Bastelshopping.de